2018 sind 11 Beschwerdefälle eingegangen. Von diesen Beschwerdefällen hat bislang keiner zu einer Rüge geführt.
Gemäß § 14 der Beschwerdeordnung wird nur eine Rüge veröffentlicht, ein Hinweis oder eine Missbilligung werden nicht veröffentlicht.

Stand: 02.01.2019